einheit

Synopsis short movie – Einheit (unity)

An einem Tag, irgendwann, gestern, heute und morgen, findet eine gleiche Frau die Idee vom Anderssein in ihrer Wohnung. Eine Idee, die sich langsam in ihr entfaltet, sich entwickelt und sich ihr aufdrängt, bis sich die Frau nicht länger wehren kann. Dabei wird ein Monster, einst entstanden aus der allgemeinen Angst, gesehen durch plötzlich veränderte Augen, zum Mittel gegen die Gleichheit der Einheit und geleitet der Frau den Weg von der Idee vom Anderssein auf der Maske, zur Idee vom Anderssein unter der Maske. So verändert, gibt die Frau die erfahrene Hoffnung weiter.

One day, any day, yesterday, today and tomorrow, an equal woman finds the idea of „being different“ in her appartment. An idea that slowly flowers out, develops and forces itself upon her in a way the woman cannot resist. A monster, the result of a people’s fear, becomes, once seen through altered eyes, a means of hope and resistance against the fascist restrictions of unquestioned unity. The woman finds a way to transfer the idea of „being different on the mask“ to the idea of „being different under the mask“. Thus changed, the woman passes on the hope she experienced and the vehicle of the idea.

 

darsteller/cast
Ann-Kathrin Allekotte
Khosrou Mahmoudi
Simon an der Heiden
Torben Bott
Karina Desinger
Philipp Dübbert
Christina Fax
Sebastian Fax
David Fuchs
Ben Giese
Daniel Giese
Felix Giese
Jutta Giese
Ulrich Giese
Marvin Hänel
Benjamin Heemann
Jonathan Jux
Olivia Kossobucki
Sophie Kowal
Clara Kroneck
Max Kroneck
Marlene Levenig
Sunnyi Mews
Alexander Leonard Ronge
Philipp Ronge
Carlotta Salamon
Naima Schäfer
Aileen Spieckermann
Mark Swillus
Marion Temmesfeld
Simon Temmesfeld
Kimberley Unger

idee und drehbuch/idea and script
Felix Giese

regie/film direction
Felix Giese
Alexander Leonard Ronge

kamera/camera
David Fuchs

schnitt und ton/editing and sound
David Fuchs
Felix Giese
Alexander Leonard Ronge

mit besonderen dank an/with special thank to
Tokee bros. Film- u. Fernsehproduktions GmbH
Theater an der Ruhr
Adem Köstereli

Comments are closed.